Home
09/10

Neben den unten aufgeführten sind kurzfristrige zusätzliche Veranstaltungen nie ganz auszuschliessen! Schauen Sie wieder hier herein oder noch besser - werden Sie Mitglied. Sie erhalten dann ein gedrucktes Jahresprogramm und wir schicken Ihnen eine informative Einladung zu allen unseren Veranstaltungen.

Programm 116/17 / 5/16 / 14/15 / 13/14 / 12/13 / 11/12 / 10/11 / 08/09 / 07/08 / 07 / 06 / 05 / 04 / 03 / 02 / 01 / 00

 


Freitag bis Sonntag,
26. bis 28. Juni
2009
Sommerfest
Endingen

sommerfestSommerfest Endingen/Unterendingen
Sommerfest Auch im 2009 wird der KulturKreis Surbtal mit einem kulturellen Beitrag aufwarten. Für das weitere Programm siehe Flyer Sommerfest oder Tagespresse.


Freitag und Samstag,
21. und 22. August 2009
Scheune am Radweg Endingen-Lengnau

buurlibuurli open 5
Funk und Rock Funky Bigbandsound und DJs am Freitagabend, junge Bands und Hauptact am Samstagabend. Auch kulinarisch wird Einiges geboten. All dies in der Scheune am Radweg zwischen Endingen und Lengnau. Für das detaillierte Programm siehe www.buurliopen.ch oder Tagespresse.


Freitag,
28. August 2009
20.30 Uhr
Kulturschüür
Degermoos,
Lengnau

Flyer

 

Blues Max
Endlich Popstar – Comédy fragile Blues Max passt in keine Schublade: Schlitzohriger Entertainer, witziger Geschichtenerzähler, Gitarrenmann, Trottoir-Poet, Blues-Clown. Keiner kann wie er so lyrisch die zarte Haut und nahtlose Bräune einer Cervelat besingen. Doppelbödig – bodenständig – bodenlos. Am Klavier, Bass, Schlagzeug und an der Gitarre: «Elvis – the Band».


Jüdische Kultur-
woche, 30. Aug. bis 6. Sept. 2009
Konzert Sonntag,
6. Sept., 17 Uhr
Synagoge Endingen

Flyer

Presse PDF

kulturwocheJüdische Kulturwoche
Konzert mit Trio Oyftref Das Trio Oyftref, mit Annette Siebert, Violine, Thomas Siebert, Oboe, Klarinette und Bassetthorn sowie Stefan Goreiski, Akkordeon, besticht durch musikalische Kommunikationsfähigkeit, Stilsicherheit und Innovationsfreude. Es setzt in seiner Gestaltung traditioneller Klezmer-Melodien und -Tänze auf vielfältige Klangfarben und Nuancen.


Samstag,
17. Oktober 2009
20 Uhr
Aula Bezirksschule,
Endingen

Flyer

schreiberSchreiber vs. Schneider
Immer ich! Die Zeitungen stapeln sich, die Steuererklärung wird nicht fertig. Warum? Weil einer zu wenig macht, und der andere zu viel schimpft: Immer muss ich! Wenn zwei Ichs das Leben teilen, dann sind Spannungen vorprogrammiert. Ihre Lesungen sind eine Art Paar-Cabaret und für Menschen in jeder Beziehung ein Vergnügen.


Sonntag,
18. Oktober 2009
17 Uhr
Synagoge Endingen
Flyer




kammerorchesterHochrheinisches Kammerorchester
Konzert mit Werken von Ernest Bloch Zum Gedenken an den 50. Todestag des in Lengnau heimatberechtigten jüdischen Komponisten Ernest Bloch (1880–1959) spielt das Hochrheinische Kammerorchester ausgewählte Kompositionen dieses weltberühmten Musikers.


Samstag bis Sonntag,
31. Okt. bis 15. Nov.
2009
16 Uhr Vernissage/
Finissage (14. Nov.)
Birkenhof,
Unterendingen

Flyer

ottHenri Ott
Bilder-Ausstellung 90 Jahre Henri Ott: Serigrafien, Holzschnitte, Zeichnungen und Ölbilder. Der seit vielen Jahren in Endingen lebende Künstler zeigt im intimen Rahmen des Birkenhofs eine Auswahl seiner expressiven Bilder aus seinem langen Leben.


Samstag,
21. November 2009
20 Uhr
Aula Schulhaus
Rietwise, Lengnau

Flyer

hassanMuhabbat Caravan mit Hassan Dyck
Erlebte Mystik – Weisheit, Ekstase, Geschichten Musik, die die Seele abheben lässt. Die Musik von Muhabbat Caravan ist eine Mischung von Minimal Jazz, Blues und Trance basierend auf orientalischen Tonfolgen. Drehende Derwische begleiten die Musiker. Die Mantras reinigen das Herz und verbinden einen mit der Wahrheit Gottes, die jedem innewohnt.


Samstag,
16. Januar 2010
16 Uhr Führung
im Kunsthaus Zürich
19 Uhr Abendessen
im Restaurant
blindekuh, Zürich
Presse PDF

blindekuhGeorges Seurat / Restaurant blindekuh
sichtbar - unsichtbar Nach einer Führung durch die Bilderwelt des Neoimpressionisten Georges Seurat, ein Maler des Lichts in all seinen Schattierungen, tauchen wir ein in die Welt des Restaurants blindekuh und geniessen, bedient von sehbehinderten Menschen, ein feines Essen in völliger Dunkelheit.


Sonntag,
21. März 2010
16 Uhr
Aula Schulhaus
Rietwise, Lengnau
Flyer

brunoBruno Hächler
Lieder und Geschichten für Kinder Bruno Hächlers groovige Kinderlieder gehen direkt in die Ohren, ins Herz und in die Beine. Phantasie, -Wünsche, Gefühle prägen die Lieder seines aktuellen Programms «ZEBRA». Dazwischen zieht er Gross und Klein mit dem Erzählen seiner Geschichten in Bann.


Freitag,
30. April 2010
20.30 Uhr
Weinbaumuseum,
Tegerfelden
anschliessend an die
GV des KulturKreises
Surbtal

Flyer

Presse PDF

krauseKrause Glucken
Die umwerfende Frauenband Fulminant, unverblümt, verblüffend, augenzwinkernd, überschäumend, sentimental, überraschend, frech, fröhlich, authentisch und unbeschreiblich weiblich! Witzige Arrangements, unkonventionelle Instrumentierungen und das komödiantische Talent der Leadsängerin lassen keine Langeweile aufkommen!


Samstag,
19. Juni 2010
20.30 Uhr
Kulturschüür
Degermoos,
Lengnau

Flyer

Presse PDF

pfannestielPfannestil Chammer Sexdeet
Selig (am Albis) – Kabarett Selig (am Albis) handelt von unserer verworrenen Suche nach dem Glück. Und dem Scheitern daran. Von der Innigkeit und Leidenschaft, mit der wir diese Suche vorantreiben – und ihr Scheitern ebenso. Es handelt vom Lebensmut, der dadurch freigesetzt wird: dem «Spoitz».


Donnerstag bis Samstag,
20. bis 29. August
2010
Festgelände, Lengnau

Presse PDF

lengnowDorffest «Lengnau 1212»
Derjazzpavillon – der Raum der Platz bietet –
der Platz der Raum bietet.
Kleines und Feines, Grosses und Überbordendes, Experimentelles und Gewagtes, Etabliertes und Ausprobiertes. Ein Raum zum Versuchen, zum Auftreten, zum Probieren, zum Kommen, Geniessen, sich Einlassen, sich Austauschen und Verweilen.